Die Beseitigungskosten

Für die Beseitigung werden Entgelte fällig. Diese teilen sich in Anfahrtpauschalen und Entsorgungskosten auf. Anfahrtpauschalen werden bei jeder einzelnen Anfahrt an einem Abholort fällig. Für die Berechnung der Entsorgungskosten gibt es zwei Möglichkeiten. Wenn das Tier bei der Abholung gewogen werden kann, erfolgt eine Abrechnung nach dem tatsächlich ermittelten Gewicht. Ist eine Wiegung nicht möglich, wird nach einer Pauschale der jeweiligen Tierart abgerechnet.

Sind die Rechtgrundlagen erfüllt, wird die TKBA die Abrechnung der Beseitigungskosten direkt mit der Hessischen Tierseuchenkasse vornehmen. Den Drittelanteil des Tierhalters fordert die Hessische Tierseuchenkasse im Folgejahr nach der Entsorgung an. Teilweise durch Verrechnung aus, im Vorjahr mit den Beiträgen geleisteten, Vorauszahlungen mit den tatsächlich angefallenen Drittelanteilen des Tierhalters an der Tierkörperbeseitigung. Diese Vorauszahlungen werden für die Tierarten Pferde, Rinder, Schafe und Schweine erhoben. Die Kostenanteile für die Beseitigung für die Tierarten Ziegen, Geflügel und Gehegewild werden vom Tierhalter in voller Höhe angefordert, da hierfür im Vorjahr keine Vorauszahlungen angefordert wurden.

Berechnungsbeispiel:

Beitragszahlung im Vorjahr

Gemeldete Tiere Beitrag Vorauszahlungen zur Tierkörperbeseitigung Bescheidsumme
je Tier je Tier Gesamt Gesamt
40 Rinder 4,15 € 1,85 € 74,00 € 240,00 €
80 Schweine 0,25 € 0,90 € 72,00 € 92,00 €
86,00 € 332,00 €

Beiträge zur Tierseuchenkasse im Abrechnungsjahr

Gemeldete Tiere Beitrag Vorauszahlungen zur Tierkörperbeseitigung Bescheidsumme
je Tier je Tier Gesamt Gesamt
33 Rinder 4,15 € 1,85 € 61,05 € 198,00 €
76 Schweine 0,25 € 0,90 € 68,40 € 87,40 €
129,45 € 285,40 €

Tierkörperbeseitigung im Vorjahr

Entsorgungskosten
Entsorgte Tiere Anzahl Stück/Kilo Gesamt Drittelanteil
Schweine (Stück) 5 20,41 € 102,05 € 34,01 €
Anfahrten 2 25,60 € 51,20 € 17,07 €
Rind (Kilo) 310 0,23 € 71,30 € 23,77 €
Anfahrten 1 25,60 € 25,60 €   8,53 €
Kosten der Tierkörperbeseitigung 250,15 € 83,38 €

Verrechnung des Drittelanteils mit der Vorauszahlung

Drittelanteil des Tierhalters 83,38 €
Vorauszahlung aus Beiträgen im Vorjahr 86,00 €
Guthaben -2,62 €
Beitrag im Abrechnungsjahr 285,40 €
Bescheidsumme im Abrechnungsjahr 282,78 €

Nach dieser Modellrechnung werden dem Tierhalter 2,62 € aus seiner Vorauszahlung des Vorjahres erstattet. Sie werden von dem für das Abrechnungsjahr fälligen Beitrag abgezogen.

Ist eine Verrechnung nicht möglich, etwa weil im laufenden Beitragsjahr keine Beiträge fällig werden, erhält der Tierhalter das Guthaben zurück erstattet. Bei Beträgen unter 5,00 Euro erfolgt keine Rückerstattung oder Rechnungsstellung.