Erstanmeldung

Wenn Sie noch nicht bei der Hessischen Tierseuchenkasse registriert sind können Sie dies unter Erstanmeldung vornehmen. Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit Sternchen (Pflichtfelder) gekennzeichnet sind und tragen Sie die Anzahl der von Ihnen gehaltenen Tiere ein.

Meldepflichtige Tierarten müssen ab dem ersten Tier gemeldet werden. Bitte achten Sie auf die korrekte Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, da Sie nach Absenden der Meldung eine Bestätigungsmail erhalten.

 

Login

Hier erhalten Tierhalter, Veterinärämter, Tierärzte und Tiergesundheitsdienste Zugang zum Online-Service “webTSK”.

Als registrierter Tierhalter der Hessischen Tierseuchenkasse können Sie folgende Funktionen nutzen:

  • Tierzahlmeldung zum Stichtag oder Nachmeldung
  • Beihilfeantrag stellen
  • Briefe und Bescheide abrufen
  • Lastschrifteinzug erteilen/ändern
  • Übersicht Meldungen und Zahlungen
  • Adressänderungen vornehmen
  • E-Mail-Adresse für Bereitstellung von Briefen und Bescheiden
  • Kennwort ändern

 

Sie haben noch keine TSK-Nummer?

Tierhalter, die erstmalig mit der Tierhaltung beginnen und noch keine TSK-Nummer haben, erhalten diese nach der Erstanmeldung mit dem Beitragsbescheid.
Niedergelassene Tierärzte, die zwecks Abrechnung von Zuschüssen für Tierhalter in Hessen bisher nicht erfasst wurden, setzen sich bitte direkt mit den Mitarbeitern der Hessischen Tierseuchenkasse in Verbindung.