Datenschutz und Datensicherheit

Allgemein


Allgemein

Diese Erklärung zu Datenschutz und Datensicherheit soll Sie als Nutzer unserer Internetseite über die Art und den Umfang sowie den Zweck der Erhebung und Verwendung der Daten durch den Webseiten-Betreiber informieren.

Datenschutz


Datenschutz

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch die Hessische Tierseuchenkasse erfolgt gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (DS-GVO) und der dazu ergangenen Richtlinie sowie dem Hessischen Gesetz zur Anpassung des Hessischen Datenschutzrechts an die DS-GVO, zu deren Umsetzung und zur Informationsfreiheit.

Verantwortliche Stelle


Verantwortliche Stelle ist:

Hessische Tierseuchenkasse
Anstalt des Öffentlichen Rechts
Geschäftsführer: Dr. Frank Jäger
Mainzer Straße 17
65185 Wiesbaden

Rechtsgrundlagen


Rechtsgrundlagen

Personenbezogene Daten werden nur in dem zur Aufgabenerfüllung unbedingt erforderlichen Umfang erhoben und verwendet. Die Erhebung von Daten durch die Hessische Tierseuchenkasse beruht auf einer gesetzlichen Pflicht. Diese ergibt sich aus § 20 Tiergesundheitsgesetz (TierGesG) in Verbindung mit § 12 des Hessischen Ausführungsgesetzes zum Tiergesundheitsgesetz (HAGTierGesG) sowie der Hauptsatzung und der Beitragssatzung der Hessischen Tierseuchenkasse.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hessischen Tierseuchenkasse werden schon bei der Einstellung auf die Verschwiegenheit und Einhaltung der maßgeblichen Vorschriften des Datenschutzrechts verpflichtet.

Nutzung der Internetseite


Nutzung der Internetseite

Personenbezogene Daten werden nur in dem zur Aufgabenerfüllung unbedingt erforderlichen Umfang erhoben und verwendet. Die Erhebung von Daten durch die Hessische Tierseuchenkasse beruht auf einer gesetzlichen Pflicht. Diese ergibt sich aus § 20 Tiergesundheitsgesetz (TierGesG) in Verbindung mit § 12 des Hessischen Ausführungsgesetzes zum Tiergesundheitsgesetz (HAGTierGesG) sowie der Hauptsatzung und der Beitragssatzung der Hessischen Tierseuchenkasse.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hessischen Tierseuchenkasse werden schon bei der Einstellung auf die Verschwiegenheit und Einhaltung der maßgeblichen Vorschriften des Datenschutzrechts verpflichtet.

Datensicherheit


Datensicherheit

Es werden bei jedem Zugriff auf den Web-Server der Hessischen Tierseuchenkasse relevante Zugriffsdaten gespeichert. Der Web-Server wird für die Hessische Tierseuchenkasse durch ein landwirtschaftliches Rechenzentrum betrieben.

Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll (Server-Logfile) beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion
  • vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (Dateiname, ...)
  • Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt etc.)
  • Name der angeforderten Datei

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalt von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Webseite
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung der Webseite
  • Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität sowie
  • zu weiteren rein administrativen Zwecken

Auch wir verwenden so genannte Cookies. Das sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeten Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung mit dem Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unser Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten außerhalb des rechtlichen Rahmens an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies betrachten. Internetbrowser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Online-Service


Online-Service

Wenn Sie den Online-Service der Hessischen Tierseuchenkasse nutzen, stellen Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung. Diese Daten verwenden wir nur zur Erfüllung unserer Aufgaben nach dem Tiergesundheitsgesetz, dem Ausführungsgesetz zum Tiergesundheitsgesetz sowie der Hauptsatzung und der Beitragssatzung der Hessischen Tierseuchenkasse.
Ihre Daten werden nur weitergegeben, wenn dies auf der Grundlage einer gesetzlichen Regelung erforderlich ist.
Wenn Sie sich auf unserer Webseite anmelden, haben Sie Zugriff auf Leistungen und Inhalte, die nur registrierten Nutzern zur Verfügung stehen. Sie können bei Bedarf geändert oder gelöscht werden, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Soweit Sie auf den Internetseiten der Hessischen Tierseuchenkasse die Möglichkeit haben, der Hessischen Tierseuchenkasse Daten zur Verfügung zu stellen, erfolgt die Übertragung der Daten verschlüsselt unter Verwendung einer so genannten SSL-Verbindung mit einer Verschlüsselungsstärke von 128 Bit. Das dabei verwendete Verfahren entspricht dem aktuellen Stand der Technik und stellt einen sicheren Schutz Ihrer Daten gegenüber einer Kenntnisnahme durch Unbefugte dar.

Der von Ihnen verwendete Internet-Browser muss eine Verschlüsselungsstärke von 128 Bit unterstützen und für die Verwendung von SSL, Java Script und Cookies konfiguriert sein. Das Betreten und Verlassen der unter Verwendung von SSL gesicherten Seiten wird von Ihrem Internet-Browser angezeigt, wenn dieser entsprechend konfiguriert ist. Die Statusleiste Ihres Internet-Browsers zeigt beim Betrachten einer unter Verwendung von SSL gesicherten Seite ein kleines Vorhängeschloss. Beim Doppelklicken auf dieses Symbol öffnet sich das gültige Zertifikat.

E-Mail-Schriftverkehr


E-Mail-Schriftverkehr

Wenn Sie der Hessischen Tierseuchenkasse eine E-Mail senden, wird Ihre E-Mail-Adresse von der Hessischen Tierseuchenkasse ausschließlich zur Korrespondenz mit Ihnen verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sollten wir von Ihnen eine E-Mail erhalten, gehen wir davon aus, dass Sie auch mit der Beantwortung der E-Mail einverstanden sind. Die Versendung erfolgt verschlüsselt. Wenn Sie uns eine E-Mail mit schutzwürdigem Inhalt senden wollen, empfehlen wir dringend, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, um eine Kenntnisnahme durch Unbefugte zu verhindern.

Datensparsamkeit


Datensparsamkeit

Aus Gründen der der Datenvermeidung und Datensparsamkeit speichern wir personenbezogene Daten nur so lange sie es erforderlich oder vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist. Sobald der Zweck der erhobenen Daten entfällt oder die Speicherfrist endet, sperren oder löschen wir Ihre Daten.

Ihre Rechte


Ihre Rechte

Auf Antrag können Sie unentgeltlich eine Auskunft über die bei uns gespeicherten, auf Sie bezogenen Daten anfordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung verlangen, soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten nicht entgegenstehen.

Änderungen und Rechtswirksamkeit


Änderungen und Rechtswirksamkeit

Sollten einzelne Teile dieser Datenschutz und Datensicherheitserklärung der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile davon gültig.
Wir behalten uns vor, dieses Dokument anzupassen, damit es stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen genügt oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Allgemeine Hinweise zum Datenschutz sind auf den Internetseiten des Hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (HBDI) zu finden:

https://www.datenschutz.hessen.de/